Erfolgt der Versand aller Bestellungen aus der EU.

Seit mehr als 40 Jahren entwickeln wir ehrliche, strapazierfähige Produkte, die man lieber repariert als ersetzt.

Wir verwenden mehr recycelte Materialien

Recycelte P.U.R.E.-Daunen

2019 verwendeten wir erstmals die weltweit erste und einzige GRS (Global Recycled Standard)-zertifizierte Daune in unserem Sortiment. Recycelte P.U.R.E.-Daunen sind hochwertige, nachhaltige Daunen, die weniger Ressourcen verbrauchen und brauchbare Daunen vor der Müllhalde bewahren.

Recycelte Synthetikisolierung

Bereits seit mehr als 3 Jahren verwenden wir recycelte Synthetikisolierung. Wir verwenden PrimaLoft Silver Insulation Luxe™ in unseren Jacken mit Einblasisolierung und recycelte Schichtisolierung von Stratus in unseren Xenon und Photon Pro Jacken.

Recycelte Materialien in all unseren Produkten

Wo immer möglich, ersetzen wir neue Materialien durch recycelte Alternativen. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern, wie z. B. Pertex® und GORE-TEX®, entwickelt unser Team Gewebe mit unterschiedlichen Anteilen an recyceltem Material, die dennoch höchste Ansprüche erfüllen.

Verantwortungsbewusstes Design

Mit der Downpour Eco Jacke schließt sich der Kreislauf

Die Downpour Eco Jacke ist eine komplett wasserdichte Jacke, bei der Nachhaltigkeit im Mittelpunkt steht. Es ist unser erstes Kleidungsstück, bei dem das neue 3-lagige Pertex® Shield Revolve Monopolymer-Gewebe zum Einsatz kommt, das vollständig aus recyceltem Polyester besteht. Die Verwendung eines einzigen Polymers bedeutet, dass es am Ende seines Lebenszyklus leichter recycelt werden kann.

Reduzierung von Fluorcarbon in unseren Stoffen

Dauerhaft wasserabweisende Beschichtungen sind bei Outdoor-Bekleidung unerlässlich. Sie verbessern die Performance und erhöhen die Sicherheit. Allerdings enthalten sie Fluorkohlenstoffe, die schädlich für den Planeten sind. Noch gibt es keine echte Alternative. Wir suchen mit Hochdruck nach einem Ersatz, der genauso leistungsfähig ist, wie du es von uns erwartest.

Lowe Alpine ist zum 1. November 2019 auf fluorcarbonfreie Stoffe umgestiegen. Wir haben den größten Teil des vorhandenen Stoffbestandes verarbeitet und mittlerweile sind 98 % unserer Produkte fluorcarbonfrei.

Bedeutung von Faserfragmentierung und Freisetzung

Die Verschmutzung durch Mikroplastik ist eine zunehmende Problematik für uns alle. Tatsächlich weiß man bisher noch nicht viel darüber.

Wir sitzen im Vorstand des Microfibre Consortium und haben Materialexperten, die aktiv an der laufenden Forschung beteiligt sind, um die Erkenntnisse weiter zu verbessern. Ab Herbst/Winter 22 werden wir 100 % unserer Midlayer-Stoffe nach der branchenweit vereinbarten Methode testen, um die Auswirkungen in diesem Bereich besser zu verstehen und zu bewerten. Dies ermöglicht uns ein fundierteres Handeln.

Verantwortungsvolle Beschaffung

Alle neuen Daunen sind nach dem Responsible Down Standard zertifiziert

Damit ist sichergestellt, dass die Vögel von denen die Daunen stammen:

Nicht lebend gerupft werden (ferner akzeptieren wir die Ernte von reifen Daunen in der Mauserzeit nicht)

❌ Nicht zwangsernährt/gestopft werden

❌ Und ab ihrer Geburt bis zu ihrem Lebensende mit Respekt behandelt werden.

Auch bei Wolle, Leder und Pelz sind wir wählerisch

Wir beziehen diese ausschließlich von Partnern, die strenge Auflagen einhalten, die internationale, nationale und regionale Standards für den Tierschutz erfüllen oder übertreffen. Das bedeutet

✔️ Wir akzeptieren Leder nur dann, wenn es von Tieren aus der Fleischindustrie stammt.

❌ Wir akzeptieren kein exotisches Leder oder Leder von wild lebenden Tieren, darunter insbesondere nicht von Schlangen, Alligatoren, Krokodilen, Eidechsen, Straußen, Emus oder Kängurus.

❌ Wir akzeptieren keine Wolle von Schafen, bei denen „Mulesing“ durchgeführt wurde.

❌ In keinem unserer Produkte wird echtes Fell verarbeitet.

Die Herkunft unserer Baumwolle ist uns wichtig

China produziert etwa 22 % der weltweit hergestellten Baumwolle. 2019 stammten 84 % der chinesischen Baumwolle aus der Region Xinjiang. Weltweit wächst die Besorgnis über das, was über die Zwangsarbeit und Verstöße gegen die Menschenrechte von Millionen von Uiguren im Nordwesten von China berichtet wird. Wir wissen, dass viele internationale Modemarken ihre Baumwolle aus Xinjiang beziehen. Wir nicht.

Wir sorgen aktiv dafür, dass die Baumwolle, die wir für Rab oder Lowe Alpine kaufen, nicht aus der chinesischen Region Xinjiang stammt.

Die Pflege deiner Ausrüstung

Das Rab-Versprechen ist unsere Verpflichtung dir gegenüber, dass unsere Ausrüstung während ihrer gesamten Nutzungsdauer beständige und bereichernde Erfahrungen liefert. Wir tun dies auf verschiedene Weise:

Ein unkomplizierter, preiswerter Waschservice für die Daunenprodukte unserer Kunden. So hast du lange etwas von deinen Daunenartikeln.

Unser Team aus Spezialisten, von denen viele schon mit unserem Gründer Rab Carrington an unserem ursprünglichen Standort in Sheffield zusammengearbeitet haben, können fast alles reparieren.

Wir erweitern die Anzahl der auf unserer Website verfügbaren Ersatzteile, damit du deine Ausrüstung erweitern, reparieren oder an deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Manche Teile sind schon beschädigt, wenn sie bei uns ankommen. Diese Artikel reparieren wir und verkaufen sie über unser Second Stitch-Programm.

Allein in der Herbst/Winter-Saison 20 haben wir ...

4.862 beschädigte Artikel repariert

2.165 schmutzige Jacken und Schlafsäcke gewaschen.

Das Ergebnis sind über 7.000 Produkte, denen neues Leben eingehaucht wurde und die weiterhin bei Abenteuern und Expeditionen im Einsatz sind.

Und es wird fast nichts verschwendet

• In unseren Einzelhandelsgeschäften, auf Veranstaltungen oder Messen weiterverkauft

• Zu neuen Produkten umfunktioniert, wie beispielsweise unsere Lowe Alpine „Bag for Life“

• An Wohltätigkeitsorganisationen zur Wiederverwendung gespendet oder durch „Outdoor Gear For Good“ weiterverkauft

• In Einzelteile zerlegt und als Material für Schulungen und Forschung gespendet

• Einfassungen, Reißverschlüsse und Reißverschlusszüge werden als Ersatzteile für entsprechende Einfassungen und Reißverschlüsse aufbewahrt

• Und alle verbleibenden Stoffreste werden, wenn möglich, über den Gewerbeabfall recycelt

California’s Proposition 65 Legislation 

Prop 65 is a law unique to California, US. It prohibits anyone in the course of doing business, or selling a product to a consumer, in the state to knowingly and intentionally expose any individual to a chemical, or risk of a chemical determined as ‘known to the State of California to cause cancer and/or reproductive toxicity’, even in very minimal amounts. 

We’re required to post clear warnings on any products that could expose consumers to the state’s list of over 900 chemicals. You can view the list here.

The warning doesn’t mean a product is in violation of any safety standards or requirements. It serves as a note of caution. 

We don’t believe our products cause any harm when used as designed. We provide the warning in order to comply with the ‘right-to-know' law in California. 

For more information on California’s Prop 65 legislation, please visit the OEHHA’s website.