Erfolgt der Versand aller Bestellungen aus der EU.

Planet

Neue Wege entwickeln, wie wir unser Unternehmen ausbauen und die Auswirkungen auf die Umwelt mindern können.

Neue Wege entwickeln, wie wir unser Unternehmen ausbauen und die Auswirkungen auf die Umwelt mindern können.

Klimaneutral

Wir sind besonders stolz darauf, verkünden zu dürfen, dass wir nun ein klimaneutrales Unternehmen sind. Dies wurde vom unabhängigen Projektentwickler und Klimalösungsanbieter South Pole zertifiziert.

Plastik In Unserer Lieferkette 

Als Outdoor-Marke sind wir bei Rab äußerst besorgt über den maßlosen Einsatz unnötigen Plastiks im Alltag sowie die Auswirkungen auf unsere Umwelt. Wir engagieren uns dafür, unnötige Plastikverpackungen zu reduzieren, solange sich dies nicht negativ auf die Qualität unserer Produkte auswirkt.  

Der Markeninhaber von Rab, Equip Outdoor Technologies, ist Gründungsmitglied des European Outdoor Group Single Use Packaging Project. Das Projekt arbeitet mit anderen Akteuren der Branche an der Entwicklung eines Plans zur deutlichen Reduzierung von Einwegplastik in der  Lieferkette.  

Im Vertriebsverfahren im Vereinigten Königreich hat Rab die Nutzung von Plastikverpackungen durch folgende Maßnahmen gesenkt: 

  • Der Wechsel von Verpackungsband aus Plastik, das kaum recycelbar war und die Abfallentsorgung kontaminiert, zu Klebeband aus biologisch abbaubarem Gummi.  
    Der Wechsel von Versandpackungen aus Plastik zu solchen aus Papier/Pappe aus nachhaltig beschafften und 100 % recycelbaren Materialien. 

Innerhalb der Versandpackungen müssen wir jedoch individuelle Plastiktüten verwenden. Dies ist maßgeblich, damit die Artikel sauber und unbeschädigt beim Endverbraucher ankommen. Während unserer Tests ohne die Plastiktüten wurden die Artikel irreparabel beschädigt, was zu unnötigen finanziellen sowie ökologischen Kosten führt, die die der Plastiktüten weit übersteigen. 

Der Nutzen von biologisch abbaubarem und kompostierbarem Plastik wurden in komplexen Textillieferketten noch nicht nachgewiesen. Hohe Feuchtigkeitsgrade, Temperaturen sowie lange Lager- und Lieferzeiten schwächen diese Arten von Plastik und setzen die Produkte irreparablen Schäden aus. 

Alle individuellen Plastiktüten können in entsprechenden Anlagen recycelt werden, doch Rab empfiehlt, sie erst selbst wiederzuverwerten: 

  • Um verschmutzte Stiefel in Autos, Pubs, Cafés und Hostels abzudecken; 
  • Um trockene Ausrüstungsgegenstände vor Nässe zu schützen;
  • Um saubere Ausrüstungsgegenstände vor Schmutz zu schützen; 
  • Um Wertsachen, wie Personalausweis, Reisepass, Geld, Handy usw. im Freien vor Regen zu schützen;
  • Um mitgebrachten Proviant lecker und frisch aufzubewahren.