Kostenloser Versand über €50

Nach Sammlung

  • Alpine Vielseitig, Klein verpackbar
  • Andes Infinium Extreme Bedingungen, TILT
  • Ascent Allgemeine Nutzung, Bequem
  • Expedition Expeditionsgebrauch, Extreme Bedingungen
  • Mythic Ultraleicht, Klein verpackbar
  • Neutrino Leicht, Klein verpackbar
  • Outpost Vielseitig, Allgemeine Nutzung
  • Solar Synthetic Insulation, Vielseitig

Empfehlung

Results For: ''

Query too short, please type more than 3 characters to search

Ratgeber für den Kauf von Daunenjacken

Ratgeber für den Kauf von Daunenjacken

Wahl der richtigen Daunenjacke

Eine hochwertige Daunenjacke macht einen gewaltigen Unterschied. Doch welches ist das richtige Modell für dich?

Unsere Daunenjacken halten dich warm – ganz egal, was das Wetter im Sinn hat. In diesem Ratgeber erfährst du, wie du die passende Isolierung für dein Abenteuer auswählst.


Sind Daunenjacken die wärmsten Jacken?

Daunen bestehen aus sehr feinen Fasern, die auf leichte und wirksame Weise Luft einschließen und somit extrem gut wärmen. Die Leistung von Daunen wird von keinem anderen natürlichen oder synthetischen Material übertroffen. Somit gehören Daunenjacken zu den wärmsten, die es zu kaufen gibt.  

Dank der verschiedenen Bauschkraftgrade gibt es für alle Temperaturen und Höhenregionen das passende Produkt.  

Hikers wearing down jackets on a spanish mountain Hikers wearing down jackets on a spanish mountain

Leicht

Leichte und gut verstaubare Jacken sind die perfekten Begleiter für Tage mit vielen Zwischenstopps, für geringere Höhen und für kühle Sommerabende. Jacken wie Mythic G und Microlight sind die Systeme der Wahl für Situationen, in denen man sich bei sinkenden Temperaturen schnell warmhalten möchte.

Unsere leichten Daunenjacken sind ausgestattet mit:

  • Leichter Minikammernkonstruktion, die für ein gutes Wärme-Gewichts-Verhältnis sorgt.
  • Wasserabweisendem Material, ideal zum Überziehen, wenn der Regen niederprasselt.
  • Handwärmetaschen.
  • Einer größenverstellbaren Kapuze, in die kein Wind eindringt.
Female Mountaineer wearing a down jacket in the AlpsFemale Mountaineer wearing a down jacket in the Alps
Mittelschwer

Eine Daunenjacke mit mittlerer Daunenfüllung bietet den perfekten Ausgleich zwischen ausgezeichnetem Kälteschutz, guter Verstaubarkeit und einfachem Überziehen. Modelle wie die Mythic Alpine eignen sich somit hervorragend für kalte Bedingungen und universelle Schichtsysteme.

Unsere mittelschweren Daunenjacken sind ausgestattet mit:

  • Midi- oder Komplett-Kammernkonstruktion für ein optimales Wärme-Gewichts-Verhältnis.
  • Strapazierfähigem, wasser- und windabweisendem Obermaterial speziell für kalte Bedingungen.
  • Helmtauglicher Kapuze, die den Kopf warmhält.
Mountaineer in on an alpine ridge wearing an orange down jacketMountaineer in on an alpine ridge wearing an orange down jacket
Schwer

Für extreme Kälte brauchst du eine andere Art von Daunenjacke. Jacken mit schwerer Daunenfüllung eignen sich hervorragend als Sicherungsjacken für den Winter sowie eisige Bedingungen auf den höchsten Gipfeln. Mit einer Jacke wie der Mythic Ultra oder der Infinity schützt du dich optimal vor schneidender Kälte.

Unsere schweren Daunenjacken sind ausgestattet mit:

  • Robustem Material wie GORE-TEX INFINIUM™ WINDSTOPPER®, das dem Wind Einhalt gebietet.

  • Mit Daunen mit hoher Bauschkraft gefüllten großen Kammern, die für eine verlässliche Wärmeleistung deiner Jacke sorgen.

  • Fortschrittlicher durchgesteppter Konstruktion oder Boxwall-Kammern gegen Kältebrücken.

Female skier wearing a blue down jacket over ski layers in snowy mountainsFemale skier wearing a blue down jacket over ski layers in snowy mountains
Wasserabweisend und wasserdicht

Unsere Daunen (mit einer Bauschkraft von 900 cuin oder weniger) werden alle hydrophob behandelt, damit sie auch bei Feuchtigkeit ihre Bauschkraft beibehalten und deine Ausrüstung schnell trocknet und warm bleibt.  

Wenn du eine Daunenjacke mit Rundum-Wetterschutz benötigst, bieten wir auch Modelle mit Pertex® Shield an, das die Jacke vollständig gegen Wasser abdichtet. Dazu gehört beispielsweise die Valiance.

Unsere wasserdichten Daunenjacken sind ausgestattet mit:

  • Wasserfesten YKK®-Reißverschlüssen.

  • Pertex® Shield-Textilien mit verklebter Boxwall-Struktur.

  • Rab® fluorkohlenstofffreier hydrophober Daune, gemeinsam mit Nikwax® entwickelt.


Mountaineers in a tent at high altitude wearing down jackets and climbing equipmentMountaineers in a tent at high altitude wearing down jackets and climbing equipment

Wie kann ich meine Daunenjacke einsetzen?

Daunenjacken von Rab repräsentieren stets die neuesten Innovationen der Branche. Wir verwenden hochwertige Daunen und topmoderne Technologien, um dir ausgezeichnete Wärme bei minimalem Gewicht bieten zu können. Wir wissen, wie wir zuverlässige Ausstattung für alle Bergfreunde und Bergfreundinnen herstellen.  

Unsere Kollektion umfasst verschiedene Designs für unterschiedliche Bergsportarten und Wetterbedingungen. Bei uns findest du alles: von ultraleichten Jacken mit optimierter Bewegungsfreiheit für das Klettern bis zu ultrawarmen Jacken mit unglaublicher Wärmeleistung selbst bei Temperaturen unterhalb des Gefrierpunkts. Jacken für die speziellen Anforderungen des Bergsports herzustellen ist das, was wir am besten können.  

Female climbers bouldering at night wearing Rab beanies and down jacketsFemale climbers bouldering at night wearing Rab beanies and down jackets

Klettern

Für Kletterbegeisterte ist eine Daunenjacke genauso unverzichtbar wie das Express-Set. Bei der Rast zwischen Rotpunkten oder beim Festhalten einer langen Leine ist eine Sicherungsjacke notwendig, in die keine Kälte kriecht. Unsere schweren Daunenjacken bieten ausgezeichneten Schutz vor der Kälte, damit du länger in der Wand bleiben kannst.  

Was macht eine gute Daunenjacke für das Klettern aus?

  • Großzügige Passform für darunter getragene Schichten.
  • Helmtaugliche Kapuze.
  • Robustes Obermaterial, das einem Tag in der Wand gewachsen ist.
  • Hergestellt aus hydrophoben Daunen und weitgehend aus recycelten Materialien zur Reduzierung der Umweltbelastung durch die Jacke.
Male free ride skier putting on a shell jacket over a down mid layerMale free ride skier putting on a shell jacket over a down mid layer

Skifahren

Egal ob auf oder abseits der Piste: Beim Skifahren brauchst du eine Jacke, die dich vor Schnee und Stürmen schützen kann. Bei Minustemperaturen kannst du eine leichte Daunenjacke als Teil eines Schichtsystems unterhalb einer Shelljacke einsetzen. In unserem Ratgeber dazu, wie du dich beim Skibergsteigen am besten kleidest, erfährst du mehr darüber.

Worauf sollte ich bei einer Daunenjacke zum Skifahren achten?

  • Ein strapazierfähiges Obermaterial, das einiges aushält.
  • Eine Kapuze, die über einen Skihelm passt.
  • Breite Reißverschlusszüge, die sich auch mit dicken Handschuhen einfach greifen lassen.
  • Winddichte Textilien, die die Innenschichten während einer rasanten Abfahrt schützen.
Male mountaineer wearing a black down jacket and white helmet holding climbing ropesMale mountaineer wearing a black down jacket and white helmet holding climbing ropes

Bergsteigen

Beim Bergsteigen brauchst du aufgrund der unerbittlichen und wechselhaften Natur des Sports eine Daunenjacke, die leicht und warm ist. Terrain und Wetterbedingungen ändern sich beim Bergsteigen ständig. Unabhängigkeit ist das Schlüsselwort – und deshalb zählt jedes Gramm. Deshalb vereinen unsere Bergsteigerjacken Wärmeleistung und Packbarkeit, auf die Verlass ist.  

Auf welche Merkmale muss ich bei Jacken für das Bergsteigen achten?

  • Leichte und strapazierfähige Materialien, die bitterkaltem Wind keine Chance geben, in deine Kleidungsschichten einzudringen.
  • Helmtaugliche Kapuze für ein Höchstmaß an Schutz.
  • 2-Wege-Reißverschluss, der sogar unter dem Klettergurt problemlos geöffnet und geschlossen werden kann.
  • Verstellbare Ärmelbündchen, die sich an deine Handschuhe anschmiegen.
  • Daunen mit einer Bauschkraft von 800 cuin mit hervorragendem Wärme-Gewichts-Verhältnis.
Female hiker wearing a Rab down jacket with a hiking backpack and bobble hatFemale hiker wearing a Rab down jacket with a hiking backpack and bobble hat

Wandern

Von der Wanderung des berühmten Pacific Crest Trail bis hin zum Munro-Bagging: Hier kommt es auf vielseitige Daunenjacken an, die sich kompakt verstauen lassen und warmhalten. Leichte bis mittelschwere Jacken eignen sich perfekt für einen Wanderstart im Kalten und lassen sich in Pausen ganz schnell überziehen.  

Welche Eigenschaften sollte eine Daunenjacke für Wanderungen haben?

  • Größenverstellbare Kapuze und Kordelzug in der Taille zum Schutz vor Wind.
  • Diverse Taschen, in denen du deine Hände aufwärmen und Zubehör leicht zugänglich verstauen kannst.
  • Strapazierfähiges Material, das Schnee und Regen abhält, während du dich in deine Schichten packst.
  • Geringes Packmaß für ein problemloses Verstauen.




Kann ich meine Daunenjacke waschen?

Viele Menschen scheuen davor zurück, ihre Daunenausrüstung zu waschen – völlig zu Unrecht. Vielmehr erhältst du dadurch ihre Bauschkraft und Leistung und verlängerst ihre Lebensdauer. Unser Servicecenter-Team hat diesen Ratgeber zusammengestellt, in dem du in 10 Schritten erfährst, wie du deine Daunenjacke zuhause waschen kannst. Du findest ihn auf unserem YouTube-Kanal.

Verwende ein Spezialwasch- und Imprägniermittel und halte dich an die Anweisungen des Herstellers, damit du optimale Ergebnisse erzielst und Schäden an deinem Kleidungsstück vermeidest. Alternativ kannst du dein Rab-Produkt auch an uns zurücksenden und wir waschen es für dich professionell. Mehr über unsere Reinigungsdienste und Produkte erfährst du im Servicecenter.



Kann ich meine Daunenjacke selbst reparieren?

Unterwegs kannst du Risse und Löcher in deiner Daunenjacke vorläufig flicken. Mit diesem Flicken bleibst du mobil, bis du deine Jacke an unseren Reparaturservice einsenden kannst.

Der Reparaturservice von Rab hilft dir gerne dabei, das Leben deiner Ausrüstung zu verlängern. Wir bieten einen fachmännischen Reparaturservice für die gesamte Ausrüstung von Rab und Lowe Alpine. Von einem nahezu unsichtbaren Kammernersatz und bunten Flicken bis hin zu Ersatzeinsätzen, neuen Reißverschlüssen, Riemen oder Engstellern – im Grunde genommen gibt es fast keinen Riss, kein Loch oder keinen Schaden, mit dem unser Team überfordert wäre. Weitere Informationen findest du im Servicecenter.



Nachhaltige Daunen

Handelt es sich bei den Daunen um Daunen aus verantwortungsvoller Beschaffung?

Alle unsere neuen Daunen sind nach dem Responsible Down Standard zertifiziert. Weitere Informationen dazu, wie wir diese Zertifizierung umsetzen, findest du im Bereich Nachhaltigkeit.

Kann ich eine recycelte Daunenjacke kaufen?

In einigen unserer Daunenjacken setzen wir teilweise recycelte Materialien ein. Bei Kleidungsstücken sind meistens nur Obermaterial, Futter oder Daunen zu 100 % recycelt, nicht jedoch das ganze Kleidungsstück.


Daunenjacken

Weißt du, was MVTR-Wert und Wassersäule bedeuten? Und was eine Boxwall-Kammernkonstruktion mit der Art des Durchsteppens zu tun hat?

Weißt du, was MVTR-Wert und Wassersäule bedeuten? Und was eine Boxwall-Kammernkonstruktion mit der Art des Durchsteppens zu tun hat?