In den späten 70er Jahren braute sich im industriellen Herzen Großbritanniens eine Revolution zusammen. Auf die Herausforderung der Streiks, Stromausfälle und der 3-Tage-Arbeitswoche reagierten die Einheimischen mit ihrem typischem Einfallsreichtum und Mut, indem sie zunehmend aus den Fabrikhallen in die unberührten Landschaften des umgebenden Nationalparks Peak District flüchteten.

We are the kindred spirits. We are the fellowship hewn from granite and grit. We are the restless, the persistent, the plain stubborn. We are the strivers for perfection, the vanquishers of ghosts. We are forgers of dreams, crafters of comfort.

We are The Mountain People.

Die Region wurde schnell zur Keimzelle von Bergsteigertalenten – ein Testgelände für eine Gemeinschaft aus Bergsteigern, die auf der Suche nach Abenteuern, gemeinsamen Anstrengungen und der Möglichkeit sind, ihre Fertigkeiten auf den bekanntesten Klettersteigen und Bergstrecken Großbritanniens zu perfektionieren: Von den Klippen des nahe gelegenen Stanage Edge bis hin zu den spannenden, sich stetig ändernden Bedingungen in den schottischen Highlands, bevor sie sich an noch steilere Herausforderungen in den Alpen und den Gebirgszügen Asiens wagten. Eine neue Generation von Bergsteigern war geboren.

1981 gründete der gefeierte Bergsteigerpionier und Abenteurer Rab Carrington hier das Unternehmen, das heute seinen Namen trägt. Er hatte ein einfaches Ziel: Ehrliche und robuste Bergsteigerausrüstung herzustellen, die ihre Aufgabe auch auf höchstem Niveau erfüllt. Jeder Artikel von Rab wurde von Hand gefertigt und von ihm selbst oder von befreundeten Bergsteigern und Kameraden unter extremsten Bedingungen auf Herz und Nieren getestet.

Bis heute sehen wir uns den hohen Anforderungen, dem Einfallsreichtum und Pioniergeist von Rab verpflichtet. Wir stellen robuste, hochleistungsfähige Bergbekleidung und -ausrüstung her, die vollkommenen Schutz, Komfort und Freiheit auf Hügel, Klippe oder Gipfel bieten. Wir verwenden sowohl hochmoderne als auch bewährte Materialien wie hochwertige europäische Daunen. Nichts Extravagantes oder Übertechnisiertes – einfach nur ehrliche und hochleistungsfähige Artikel, die man lieber repariert als sie zu ersetzen. Von Bergsteigern für Bergsteiger.

Auch mehr als dreißig Jahre nach unserer Gründung finden wir immer noch Inspiration im ungezähmten Geist der Berge in denen wir klettern, den Freundschaften, die wir auf dem Gipfel schmieden und unserer fortwährenden Mission: den Bergsteiger in allen zu wecken und sie für ihren Aufstieg auszurüsten.

Our History

1970's

Rab Carrington

Rab Carrington war in der Welt der Kletterer und Bergsteiger eine Schlüsselfigur. Von Winterbesteigungen in seiner Heimat Schottland bis hin zu den ersten Besteigungen in den Alpen, den Anden und im Himalaya, verbrachte Rab den Großteil seiner Zeit in den 1970ern auf richtungsweisenden Expeditionen weltweit.

Auf dem Weg zu einer Expedition in Patagonien war Rab 1973 in Buenos Aires gestrandet. Aufgrund eines Streiks im Hafen in Großbritannien verzögerte sich die Ankunft seiner Ausrüstung und er benötigte Geld. Rab wandte sich an seinen Freund Hector Vieytes, der ihn einstellte und ihm die Fertigkeiten beibrachte, die die Zukunft technischer Schlafsäcke neu definieren sollten.

Zu seinen nennenswerten Besteigungen zählen - 1968 - Erstbesteigung - The Pin (E2), Cairngorms, Schottland; 1972 - Erstbesteigung - Cramming (5.10d), Yosemite, Kalifornien, USA; 1976 - Erstbesteigung - Travesía Cresta Sur, Patagonien; 1978 - Erstbesteigung, Alpine Style - Jannu (7710 m), Nepal.

1980's

Beginn der Marke

1980 zog Rab mit seiner Familie nach Sheffield und begann, seine neu erworbenen Kenntnisse zu nutzen zu Hause Daunen-Schlafsäcke und Kleidung herzustellen. Da er Teil einer eng verbundenen Klettergemeinschaft war, wuchs die Nachfrage rasch und Rabs Dachgeschoss wurde schon bald zu klein.

Er verlagerte die Produktion in eine Fabrik in Sheffield und dort erarbeitete er sich auch seinen Ruf als Hersteller unprätentiöser, ehrlicher, strapazierfähiger Ausrüstung. Bewährte Produkte wie die Andes Jacke sind noch heute Teil des Sortiments. Neben all dem und der Geburt seiner Tochter, schaffte Rab auch noch beeindruckende Erstbesteigungen am berüchtigten Granit des Peak Districts..

Zu den nennenswerten Besteigungen zählen: 1980 - Rotpunkt - Double Top (E4 6a), Beeston Tor, Peak District, GB..

1990's

Erweiterung des Sortiments

Erpicht darauf, sein Geschäft auszubauen und an die Grenzen des technisch Möglichen zu gehen, setzte Rab seine umfangreiche Erfahrung in die Tat um und etablierte eine Partnerschaft mit Pertex®, die zur Entwicklung des Vapour-Rise™ Systems führte. Bis heute wird das Vapour-Rise™ System in vielerlei Produkten verwendet und ist der Eckpfeiler des Rab Softshell-Sortiments.

In den 1990ern wurden auch Klassiker wie Kinder Smock, Peak Smock und die Down Pour Jacke entwickelt. Des Weiteren waren sie der Beginn des Expeditions-Sortiments an Schlafsäcken, beginnend mit dem Premier Schlafsack.

2000's

Zukunftsweisende Produkte

In den frühen 2000ern setzte Rab seine Pionierarbeit in Bezug auf neue und hochmoderne Produkte fort und verwendete einige der leichtesten zur Verfügung stehenden Materialien und kombinierte sie mit revolutionären neuen Isolationstechnologien. Ein Beispiel dafür gab es 2001, als Rab seine langanhaltende Geschäftsbeziehung mit Polartec® Materialien begann, die auch heute noch sehr wichtig für die Marke ist.

Darauf folgende setzte Rab sich 2007 zur Ruhe und übergab die Eigentumsrechte des Unternehmens an Equip Outdoor Technologies Ltd.

Zu den nennenswerten Besteigungen zählen: 2007 - Rotpunkt - New Age Traveller (8a), Mallam Cove, Yorkshire, GB. Rab bezwingt im Alter von 60 Jahren seine erste 8a.

2010's

und später

Seit 2010 ist die Marke Rab sowohl in Großbritannien als auch darüber hinaus enorm gewachsen, es wurden Kult-Artikel wie die Microlight Alpine Jacke eingeführt und man begann, neue und bahnbrechende Gewebe zu verwenden. Von den weit entfernten eisigen Gipfelzielen bis hin zu den Bergen des Peak District sind die Produkte von Rab weltweit zu finden.

Einen Sprung in die Gegenwart wagend, steht Rab am Anfang eines neuen Abschnitts beispiellosen internationalen Wachstums, wobei langjährige Mitarbeiter und enthusiastische neue Gesichter gleichermaßen begeistert sind, die Marke auch in Zukunft weiterzuentwickeln.