Social-Media-Links

Christoph ist ein leidenschaftlicher Alpinist aus Bayern. Als Bergführer verbindet er Hobby und Beruf und sagt immer noch, dass er jede Minute genießt.

In den letzten zwanzig Jahren War Christoph beim klettern und skifahren in Bergen weltweit unterwegs. Er war 15 Jahre alt, als er mit dem Klettern anfing, etwas außerhalb seiner Heimatstadt, in der Nähe des berühmten Schloss Neuschwanstein. Er begann mit dem Skibergsteigen, Mehrseillängen- und Eisklettern und wurde Mitglied beim Expeditionskader des Deutschen Alpenvereins, ein Ausbildungsprogramm mit dem Ziel, den Hochleistungsalpinismus unter jungen Mitgliedern zu fördern. Damit begann seine endlose Suche nach alpinen Abenteuern rund um die Welt.

Nach Abschluss der Universität arbeitete er ein paar Jahre als Lehrer, entschied sich aber dann für den Beruf des Bergführers. Er arbeitet jetzt als Guide und als Beauftragter für Bergsicherheit bei der DAV Sicherheitsforschung.

Routen:

  • Les Drus, Chamonix, Direct North Couloir (ED, VI, M7, 800m)
  • Kandersteg, Schweizer Alpen, Almendudler (M9+, WI6+, 350m)
  • North Howser Tower, Bugaboos, All Along the Watchtower (5.10, A2, 900m)
  • Dolomiten, Italienische Alpen, Zauberflöte (M9, WI6+, 160m)
  • Icefields Parkway, Kanadische Rockies, Stairways to Heaven (M7+, WI5+, 100m)
  • Grandes Jorasses, Chamonix, Walker Spur (ED, VI, 6, 1200m)
  • Lechtal, Tirol, American Spirit (M6, WI5, 250m) - first ascent
  • Half Dome, Yosemite, Tissaack (5.9, A3, 600m)
  • Canmore Wall, Kanadische Rockies, Kurihara (5.10d, 450m) - first ascent