Island: Zwischen den Stürmen
Skifahren Annika Schlachter

Island: Zwischen den Stürmen

Im März 2020 starten wir von München aus unsere Reise nach Island – genauer gesagt, erst mal nach Reykjavik. Bereits im Anflug kleben unsere Nasen an der Scheibe des Flugzeugs. Die Aussicht von hier oben auf die ersten schneebedeckten Hügel, die direkt bis ans Meer reichen, ist wahnsinnig beeindruckend. Das Kopfkino startet und ich male mir im Flugzeugsitz die ersten Schwünge im unverspurten Schnee mit Blick auf das Meer aus.