Featuring
Will Copestake

Anfang dieses Jahrs berichteten wir von Will Copestakes Fortschritt auf seiner Winterrunde über die schottischen Corbetts. Wir freuen und zu bestätigen, dass Will die komplette Runde auf dem letzten Gipfel mit einem großen Team aus Freunden und Unterstützern letztes Wochenende geschafft hat.

Generell wird davon ausgegangen, dass die Corbett Berge eine mindestens genauso schwierige Herausforderung sind wie deren Gegenstück, die 915 m hohen Munros, jedoch sind die Corbett Berge wilder, weniger begangen und weiter verstreut. Für den Corbett Rundgang startete Will ein neuartiges ‘Crowdsourcing’ , mit einer offenen Einladung an alle, ihn auf einem Stück seines Weges zu begleiten. Die Corbetts in nur einem Winter zu begehen ist nicht das erst Mal, dass Will in den kältesten Monaten Schottlands in den Bergen unterwegs ist. Nach seiner Umrundung von Schottland im Kayak 2013/14, bestieg er alle 282 Munros in einem einzigen Winter.

Diese Mal lag Wills Schwerpunkt nicht auf der persönlichen Erkundung, sondern eher darin, andere einzuladen, ihn zu begleiten. Während seiner Reise begleiteten Will 60 Fremde und Freunde, die aus dem ganzen Land anreisten, um mit ihm Schottland zu entdecken.

Während der ganzen sechs Monate seiner Reise lebte Will in seinem Kleinbus und bestieg seit dem 1. November 2016 fast jeden Tag einen Berg. Da der Winter milder als gewöhnlich war, ging Will viele der Berge mit dem Fahrrad oder laufend an – im letzten Teil seiner Reise schlug der Winter dann wieder zu.

Bei Rab sind wir ständig beeindruckt von Wills Fähigkeit, Inspiration und Abenteuer in seiner eigenen Heimat zu finden, und Schottland auf neue und aufregende Weise zu entdecken. Noch mehr sind wir darüber erfreut, wie er viele andere dazu bringt ihn zu begleiten und sie, hoffentlich, zu größeren Abenteuern in den Bergen inspiriert. Will steht schon wieder in den Startlöchern zu seinem nächsten Abenteuer und hofft, durch seine Arbeit als freier Wanderführer , auch den Rest des Jahres Schottland weiter erforschen zu können.

Du kannst Will folgen auf FacebookTwitter und Instagram.

Auf der Tour genutzte Ausrüstung

Berichtet aus dem Basecamp

Whether it's paddling in South America or battling wind and snow in his native Scotland, Will Copestake is on a constant quest for adventure. Big or small doesn't matter, but challenging and original are always best in Will's book and his unique brand of wilderness challenge has earned him not only notoriety, but also the UK Adventurer of the Year Award.