Review By
Kristine Cruse

Es ist ein warmes, gutaussehendes, leichtgewichtiges Fleece für alle Jahreszeiten und ich empfehle es wärmstens. Seit ich das Hoodie habe, trage ich es ständig. Egal ob beim Klettern, Bergwandern, Bergsteigen oder wenn ich einfach ein Bierchen nach dem Klettern genieße.

Das Focus Hoodie gehört eher zum luxuriösen Teil der Rab Kollektion. Für mich bedeutet das, dass es nicht nur in den Bergen warm und komfortabel ist, sondern auch gut aussieht, wenn man es jeden Tag trägt.

Die Merinofaser ist gestrickt und kombiniert die gute Feuchtigkeitsaufnahme und die Beständigkeit der Polyesterfasern mit den geruchshemmenden und weichen Eigenschaften von Merinowolle. Es ist atmungsaktiv und ich kann gut meine Körpertemperatur regeln, wenn ich damit in den Bergen unterwegs bin.

Es gibt häufig Bedenken, dass sich Merinoprodukte nicht einfach waschen lassen, oder dass die Teile beim Waschen einlaufen. Ich kann aber sagen, dass ich The Focus schon oft gewaschen habe und sie sieht immer noch aus wie neu und fühlt sich auch so an. Und das Beste ist, es gibt keine Knötchen, so wie bei manchen anderen Produkten aus Wolle.

„Ich trage es ständig. Egal ob beim Klettern, Bergwandern, Bergsteigen oder wenn ich einfach ein Bierchen nach dem Klettern genieße.“

Ähnlich wie beim Schnitt vieler Rab Produkte bedeuten die langen Ärmel, und in diesem Fall die Daumenlöcher, dass die Ärmel bequem über die Hände gezogen werden können. Obwohl es mit einer Kapuze verkauft wird, die unter den Helm passt, habe ich herausgefunden, dass sie auch über den Helm geht, der hohe Kragen kann mit dem Reißverschluss zugemacht werden und hält somit extra warm, was man auf Standplätzen oft gut gebrauchen kann.

Ich kombiniere das Teil oft mit der Lunar Jacke als winddichte Jacke. Die Kombination dieser beiden Jacken hielt mich schon an vielen Standplätzen warm. Da die Focus nur 364 g wiegt, ist es das perfekte leichte Fleece, um sie an wärmeren Tagen als zusätzliche Lage im Rucksack dabei zu haben.

Beim Klettern rutscht das Fleece auch nicht nach oben, wenn ich meine Arme hebe. Das elastische Material erlaubt eine hohe Bewegungsfreiheit und fühlt sich immer bequem an. Die Taschen gehen bis an den unteren Rand der Jacke, was bedeutet, dass Dinge darin wie Ihr Handy weit weg vom Hüftgurt des Klettergurtes liegen.

Folge Kristine bei InstagramFacebook und Twitter oder schau Dir ihr Profil bei The AMI an.

 

Kaufe die Focus Kollektion

Weitere Erfahrungsberichte von AMI

Behind The Scenes

AMI Review: Photon X Jacket

Based in the Wirral, North Wales and the Lake District, Kristine runs KC Mountaineering where she offers guiding, team building and winter mountaineering courses. When not working within the British Isles, Kristine can be found on expeditions. In the past these have included climbs in Nepal, Canada and Bolivia.